BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Fragment 1.4: Death in Life

Die Männer standen im ersten Stock des Hauses hinter den Gardinen. Sie beobachteten die Straße. Ein weiterer Soldat sicherte den Treppenaufgang für den Fall, dass etwas in das Haus eindrang.
Eine kleinere Horde wankte durch die Straße. Hier und da schienen sie Geräusche zu hören, da immer wieder einige Wesen die Richtung änderten und gegen Türen oder größere Scheiben liefen.
Unerwartet änderte die Gruppe ihre Richtung und lief gegen eine Schaufensterscheibe. Etwas im Inneren schien sie angelockt zu haben.
Plötzlich flog etwas durch die Luft und die Scheibe zerbast. Sofort drängten die Wesen ins Innere.
„Sarge, haben sie das gesehen?“
„Nein, was denn?“
„Eine der Kreaturen hat einen Stein in die Scheibe geworfen!“
„Das ist unmöglich. Da haben sie sich getäuscht.“
„Nein“, erwiderte der Soldat mit fester Stimme. „Ich hab es genau gesehen. Wie geht das?“
„Das würde Intelligenz voraussetzen. Das kann nicht sein.“ Der Sergeant entsicherte seine Waffe. „Männer, wir erledigen diese Kreaturen. Passt auf, ob sich jemand anders als gewöhnlich benimmt.“
Die Männer rannten die Treppe herunter und liefen auf die Straße. Sofort eröffneten sie das Feuer auf den Rest der Horde, die sich noch vor dem Laden befand. Der Rest dieser Wesen drängte zurück auf die Straße. Angezogen von den lauten Schussgeräuschen.
Zwei der Wesen drehten sich um, rannten um die Hausecke herum und verschwanden.
Der Sergeant runzelte die Stirn. „Was war das, verdammt?“

1. Juni 2020 Posted by | Death in Life | , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alien: Evolution – Fragment #12

Das Transportschiff mit dem ersten Mannschaftscontainer verließ den Kreuzer der Earth – Alliance – Corporation (EAC) in Richtung Mond AE 20-19. Die sechs Männer bildeten die Vorhut für den zweiten Container. Der sollte vier weitere Soldaten sowie zwei Wissenschaftler mitbringen.
Auf dem Mond gab es eine Forschungsstation. Die Wissenschaftler sollten die außerirdischen Proben aus dem Labor holen und zurück zum Kreuzer bringen. Dort wartete ein Spezialteam, um die Proben vor Ort auszuwerten. Die Daten würden helfen, die neuen Aliens besser bekämpfen zu können.

Das Transportschiff setzte in der Nähe der Forschungsstation auf, entkoppelte den Container und hob wieder ab. Die Seitenwände des Containers öffneten sich und die Männer sprangen heraus. Der Sergeant ließ die Männer die Umgebung sichern.
Einige Zeit später setzte das Transportschiff den zweiten Container ab.

29. Mai 2020 Posted by | Alien: Evolution | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alien: Evolution – Fragment #11

Die Automatische Kampf – Drohne, kurz AKD genannt, stoppte. Auf dem Umgebungssscanner tauchten zwei Signale auf. Die vier Männer gingen, zusammen mit der Drohne, zwischen den riesigen Büschen und einigen Felsen in Deckung.
„Ich hätte nicht so schnell mit Kontakten gerechnet.“
Der Soldat schaute zu seinem Truppführer herrüber.
„Mich wundert es, dass es nur zwei sind. Bisher waren es immer kleinere oder größere Rudel.“
Der Truppführer schaute durch sein Sichtgerät.
„Verdammt! Was ist das?“
Die anderen drei Männer schalteten ebenfalls ihre Sichtgeräte ein.
Zwei Wesen traten auf eine Art Lichtung. Sie waren weitaus größer als Menschen und der Körperbau war knochiger als bei den bekannten Alien – Rudeln.
Der Truppführer wies seine Männer per Handzeichen an, sich ruhig zu verhalten.
„Ist das jetzt eine Vorstufe der Evolution oder eine neue Rasse?“
Die beiden Wesen bewegten sich am Rand der Lichtung entlang und blieben überraschend stehen. Es wirkte, als würden sie auf irgendetwas warten.
Plötzlich drehte sich eines der Wesen in Richtung der Männer um…

28. September 2018 Posted by | Alien: Evolution | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alien: Evolution – Fragment #10

Auf Basis alter Karten, Berichten und Berechnungen wurden die Planeten LV-426 und LV-223 in Relation zu den vorhanden Informationen gesetzt. Das Ergebnis war der Mond AE 20-19:
Der wahrscheinliche Geburtsort der Alienqueen!

Langsam glitt das Raumschiff aus der Schwärze des Alls in die Umlaufbahn des Mondes AE 20-19.
„Willkommen am Mond AE 20-19.“
Die Stimme des Kommandanten war überall auf dem Schiff zu hören.
„Das Landungsschiff wird in 30 min starten. Team Charlie übernimmt die Vorhut. Seid auf alles gefasst! Wir wissen nicht, was uns dort unten erwartet! Wenn die Landezone gesichert ist, wird Team Alpha mit den beiden Wissenschaftlern folgen.“

20. September 2018 Posted by | Alien: Evolution | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Alien: Evolution – Fragment #9

Aufgrund der außergewöhnlichen Fähigkeitenin der Anpassung zu ihrem Lebensraum, hatte die Alien Queen ihre Evolution geändert.
Der Xenomorph war nur noch so groß wie ein Mensch. Trotzdem war diese Spezies nicht minder gefährlich.
Die Queen hatte, im Gegenzug für die Reduzierung ihrer körperlichen Größe, die Population um ein vielfaches erhöht. Die neue Alien – Spezies war schneller und jagte oftmals in kleinen Rudeln. Gesichtet wurden Gruppen mit fünf bis zehn Aliens.
Man wusste aus der Vergangenheit, dass die Alien Queen sehr intelligent war. Doch musste man zugeben, ihre Fähigkeiten weitgehend unterschätzt zu haben…

22. Februar 2018 Posted by | Alien: Evolution | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar