BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Playtive: Ninja Spinne

Lidl hat diese Woche erneut den Legoklon „Playtive“ im Angebot. Ich habe mir heute neben dieser Ninja Spinne auch noch die Ninja Burg gekauft. Die kommt dann die Tage online. Die lässt sich bestimmt mit den Singapore – Sachen von Megabloks kombinieren, so dass ein „asiatischer“ Hafen entsteht.

Die Steine selber sind 100% Lego kompatibel und sitzen auch sehr fest zusammen. Mit 79 Teile für 2.99 Euro kann man auch nicht meckern. Einziges Manko an diesen Packungen sind die Figuren. Sie passen überhaupt nicht zu den Legofiguren. Zum Einen sind die Beine nicht beweglich und zum Anderen passen auch die Kopfbedeckungen nicht bei den originalen Legofiguren, da die Köpfe leicht oval sind.

Der Ninjagokrieger passt problemlos

Bilder: T.R. aka Wortman

Advertisements

10. Dezember 2018 Posted by | Sci-Fi | , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Neue Figuren

Meine Bestellung ist inzwischen eingetroffen. Weitere Figuren für meine Sammlung bzw. für meine Geschichten.

01. Amazonen

02. Elben

03. Rohan

Die Rohan – Krieger werden allerdings das Gefolge um Lord Amras Ulgrim erweitern.

Bilder: T.R. aka Wortman

30. Januar 2017 Posted by | Fantasy | , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Limited Edition: Ming

Von diesen neuen Geister – Ninjas (aus Ninjago) gibt es auch eine Sonderfigur: Ming.
Da konnte ich nicht widerstehen. Passt ja auch gut zu der Geisterfigur, die ich schon habe.

Bilder: T.R. aka Wortman

15. September 2015 Posted by | Fantasy | , , , , , , , | 1 Kommentar

Eine Legende

So manche Wahrheit steckt in alten Sagen und Legenden. Ab und an taucht solch eine Wahrheit wieder auf. Vor langer Zeit war es der Schattenkrieger Goban im Land Elemeré.

Die Legende vom Wolfskrieger hatte viel Seiten. Zum Einen wurde dieser Krieger als Mann gemalt mit einem Wolfsschädel als Helm. Zum Anderen wussten die Erzähler, dass es ein Kämpfer war, der ein Wolfsrudel um sich gescharrt hatte. Wieder andere glaubten, er wäre ein Mensch, der sich in einem Wolf verwandeln konnte.
Die Wahrheit sah anders aus…

König Gunter war besorgt! Nicht nur, dass die Orks im Königreich Anglesia immer dreister und vor allen Dingen gefährlicher wurden, auch die Horde trat vermehrt in Erscheinung. Irgendetwas schien sie alle anzutreiben.
Gerüchten zufolge sollte die Horde einen neuen Krieger haben, den man nicht unterschätzen durfte. Sollten sich die Gerüchte als wahr erweisen, dann war eine Legende wiederauferstanden:
Der Wolfskrieger!

Der König wollte keine Überraschung erleben und so schickte er einen Teil seiner Garde aus, um diesen Krieger zu suchen.
Im Südosten Anglesias waren die ersten Gerüchte aufgetaucht…

14. Oktober 2014 Posted by | Königreich Anglesia | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar