BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Ritterinnen aus Erion

Aus Erion kommen nicht nur die gefürchteten Zwillinge, auch andere Frauen wurden dort zu Ritterinnen erhoben.
Celine, eine alte Weggefährtin der Zwillige ist mit ihrer Gruppe auf dem Weg nach Tagorien.

Celine (Mitte) und ihre Gruppe

Bild: T.R. aka Wortman

10. Januar 2020 Posted by | Tagorien | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die schwarze Garde

Wie hier schon erwähnt, haben die Zwillige aus Erion ihre Schwarze Garde ebenfalls nach Tagorien beordert. Sie waren in schwarze Rüstungen gekleidet und stärker gepanzert als der „Schwarze Tod„.

Bilder: T.R. aka Wortman

10. Mai 2019 Posted by | Tagorien | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Lord Arufas Armee

Arufa, der Drachenlord von Sydhahmar, hatte seine Armee in Bereitschaft versetzt. Ihm war zugetragen worden, dass sich die Dunkelheit in Tagorien auf einen Krieg vorbereitete. Der Lord wollte nicht riskieren, in seinem eigenen Land überrascht zu werden.

Arufa, Drachenlord von Sydhahmar

Die Lanzenkrieger

Die Lanzenkrieger Sydhahmars waren ähnlich versiert im Umgang mit ihrer Waffe, wie der Schwarze Tod aus Erion.

Arufas größte Waffe war die Drachenpatrouille. Bogenschützen auf kleinen, schnellen Drachen. Diese Drachen waren hervorragende Windgleiter. Weite Strecken konnten sie so fast geräuschlos hinter sich bringen. Wenn man sie bemerkte, lag es oft an dem sirrenden Geräusch der abgeschossenen Pfeile.

Die Drachenpatrouille

Zur Zeit patrouillierten sie überwiegend die Grenze zwischen Sydhahmar und Tagorien.

Bilder: T.R. aka Wortman

23. März 2019 Posted by | Tagorien | , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Tagorien: Nachbarländer 5

VENTURIEN / Herzogtum Erion

Venturien lag im Nordosten von Tagorien und das Reich war unterteilt in sechs Herzogtümer. Sie regieren alle völlig autark. Der venturische König wurde aus den Herzogtümern erwählt. Vor 250 Jahren hatte man genug von den Kämpfen um die Herrschaft, so dass man überein kam, dass immer reihum ein Herzogtum an der Reihe war, den neuen König zu stellen. An dieser Regelung hatte sich bis heute nichts geändert.
Das Reich hatte schon immer eine hohe Frauenrate und so blieb es nicht aus, dass auch Frauen in der Kriegskunst unterrichtet wurden. Viele der Frauen wurden vom König in den Ritterstand erhoben. In anderen Ländern wurden diese Ritterinnen angefeindet, da dort immer noch der Glaube herrschte, nur Männer könnten Schlachten schlagen.

Im Herzogtum Erion gab es die Zwillinge. Zwei Frauen, die viele Schlachten geschlagen hatten und mit glänzenden rotorangen Brustpanzer und Helm ihren schwarz gekleideten Kriegern voran ritten.
Es gab in einer Ode eine Textzeile, die den Zwillingen gewidmet war: „Wenn das doppelte Feuer über den Horizont erscheint, ist der Schwarze Tod nicht mehr weit.“

Die Zwillinge

Der Schwarze Tod

Auch die Zwillinge waren aug dem Weg nach Tagorien.

Bilder: T.R. aka Wortman

5. Oktober 2017 Posted by | Tagorien | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare