BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Next X Nachschub

Ich hatte mir ja vor Kurzem diese Next X Bauplatten bestellt gehabt. Heute kam der Nachschub an: Vier weitere blaue Platten. Die haben den Vorteil, man kann sie auf der Unterseite verbinden, so das eine einheitliche Wasserfläche entsteht.

Bild: T.R, aka Wortman

27. Juli 2017 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Next X

Ich bin beim Suchen auf Amazon auf diesen Hersteller von Grundplatten gestoßen: Next X. Ich habe mir eine Packung zur Probe bestellt. Es sind 4 Platten. Zwei Blaue, eine Beige und eine Graue in der Größe 32 x 32. Das Päckchen kostet 17 Euro.

Sie glänzen etwas mehr als die originalen Legoplatten aber damit kann zumindest ich gut leben.
Was mir an den Platten besonders gut gefällt:
Die Rückseite ist bebaubar! Sie hat Noppen um mit Steinen zu bauen. Das macht diese Platten so nützlich. Sie können jetzt fest verbaut werden, was mit den originalen Bauplatten nicht möglich ist. Das bringt ganz neue Perspektiven beim Bauen.

Bebaubare Rückseite

Originale Lego Bauplatte

Einzig die Dicke der Platte ist anders als beim Original. Die Next X Platten sind dicker als die von Lego.

Oben Lego, unten Next X

Ich persönlich werde mir die Tage noch ein paar Päckchen bestellen.

Bilder: T.R. aka Wortman

20. Juli 2017 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Mut zur Noppe.

Das unterschreibe ich so! Wenn man mit Lego baut, soll man es auch sehen.

Steinwurf – Der Watchblog*

Lego. Sind das nicht diese Plastiksteine mit den Noppen drauf? Die man so kreativ zusammensetzen kann? Ja, könnte sein. Manchmal weiß man’s nicht. Entweder, weil man einem Produkt nicht ansieht, daß es Lego ist, oder weil ein Bauwerk so gar nicht nach Lego aussieht. Und es gibt viele Lego-Bauwerke, denn Lego ist als allgemeines Hobby ..äh.. in der Mitte der Gesellschaft angekommen, um mal etwas zu schwallen. Aber gerade bei den ambitionierteren Bauherren fällt auf, daß sich eifrig bemüht wird, die charakteristischen Noppen möglichst abzudecken. Das kann natürlich seinen Reiz haben. Ein Bauwerk von beispielsweise Neverroads ist mit vielen sichtbaren Noppen kaum vorstellbar. Ich selbst hatte auch schon so Bauten. Andererseits ist Lego halt Lego und nicht Modellbau. Es gibt Überschneidungen, aber im allgemeinen wird ein Lego-Modell seinen Ursprung immer erkennen lassen, schon weil die Form des Modells nur mit den im Lego-System verfügbaren Teilen hervorgebracht werden kann –…

Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter

12. Februar 2014 Posted by | Allgemein | , , , , , , | 2 Kommentare