BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Archaische Methoden

Die Stadtoberen von Madrakan waren nicht zimperlich, wenn es darum ging, Verbrecher oder Ketzer hinzurichten.
Man hängte oder verbrannte sie nicht, sondern sie wurden an ein Kreuz geschlagen und am Weg in die Stadt aufgestellt. Zum Einen als Abschreckung, zum Anderen sollten sie qualvoll ihrem Tod entgegen siechen.

Der Großinqusitor war kein Freund dieser archaischen Methoden. Er selber bevorzugte die Feuerstrafe. Seiner Meinung nach war es eine fortschrittlichere und vor allen Dingen schnellere Methode, Verbrecher und Ketzer dem Tod zu übereignen.

Bilder: T.R. aka Wortman

Advertisements

30. November 2011 Posted by | Königreich Anglesia | , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Königreich Anglesia: Madra

Östlich von Anglesia und nordöstlich von Maarl liegt Madra. In der Mitte der Insel ziehen sich vom Süden bis in den Norden die Estvaberge entlang. Sie teilen die Insel in zwei Teile. Auf der Westseite der Insel verläuft über die ganze Inselbreite eine Graslandschaft. Auf der Ostseite bedeckt ein Waldgebiet die gesamte Breite.
Am Fuße der Berge liegt mitten im Wald der Estsee. Im Süden des Sees liegt die Stadt Madrakan. Vom Estsee in östlicher Richtung erstreckt sich eine große Landzunge, deren östliches Ende wiederum von Grasland bedeckt ist.
Im Norden der Insel befindet sich der Nebelwald. Im Nordteil des Nebelwaldes liegt die Totenburg. Eine geheimnisvolle Burg, die früher einmal der Sitz der bösen Mächte des Thamorreiches war.

21. Oktober 2011 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , | 2 Kommentare