BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Piraten der Barracuda-Bucht

Nach sieben Stunden Arbeit war es geschafft. Das Set „Piraten der Barracuda-Bucht“ mit seinen 2545 Teilen war endlich fertig. Eine Bautüte blieb übrig. Warum? Dazu gleich mehr.
Das Set ist der Hammer, auch wenn ich drei Sachen bemängeln muss, die mir nicht so wirklich gefallen.

01. Ein Piratenschiff hat Kanonen. So hatte ich mich gefreut, als ich sah, dass auf jeder Seite vier Kanonenklappen zu erkennen waren. Leider eine Fehleinschätzung. Hinter den Klappen verstecken sich Fenster, da der Innenraum ausgebaut ist. Unter Anderem mit einem Schlafraum.

Der Innenraum

02. Der Grund für die übrig gebliebene Tüte ist schnell erklärt. Ich war der Meinung, man zieht die drei Rumpfteile einfach ab und steckt sie als Schiff zusammen. Weit gefehlt. Da müssen an jedem der der Schiffsteile Umbauten gemacht werden. Die fehlenden Teile sind in der letzten Bautüte. Die fehlenden Segel sind dabei, damit dann das Schiff letztendlich auch vernüftig segeln kann. Da sind noch einige Seiten übrig in der Bauanleitung für diese Umbaumaßnahmen.

03. Das ist eher ein persönliches Mißfallen. Seit Lego das Piratenthema vor 20 oder mehr Jahren auf den Markt gebracht hatte, ist der Kapitän gehandicapt. Holzbein, Hakenhand und einäugig. Genau so auch wieder in diesem Set. Deswegen habe ich den Katitän auch gleich umgebaut. Die Augenklappe habe ich ihn erstmal gelassen.

Das Set ist so detailreich, da hätte ich ja zig Bilder machen können. Hier also nur ein kleiner Überblick.

Ein Inselstück ohne Schiffsteil

Schiffsjunge mit Eimer und Schrubber

Umgebauter Kapitän, Seemann mit Tattoo

Piratinnen

Palmen mit Kokosnüssen

Kapitänskajüte

Betten

Laterne

Alles in Allem aber ein wirklich tolles und cooles Set. Bin froh,.dass ich es mir gegönnt habe!

Bilder: T.R. aka Wortman

16. Juni 2020 Posted by | Die Piraten | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Neuer Schoner

Ein Schoner ist unterwegs nach Porto Bello.

Bilder: T.R. aka Wortman

9. März 2016 Posted by | Allgemein, Die Piraten | , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

LEGO® Nexo Knights 2016

Inzwischen hat es sich schon herum gesprochen: Chima wird eingestellt und dafür wird es ab Januar 2016 die sogenannten Nexo Knights geben. Ritter mit SciFi – Einschlag. Ich habe noch keine Sets gesehen, so weiß ich nicht, wie ich mir das vorzustellen habe. Sobald Bilder auftauchen, liefere ich sie nach.
Bekannt ist nur, dass es 10 Sets sowie noch 6 Battle – Sets geben wird.
Es ist wieder der Kampf – wie immer – Gut gegen Böse. Zum Zuge kommen dabei diverse Bösewichter und Lavamonster.

Knighton Battle Blaster (70310) – 9,99 Euro
Chaos Catapult (70311) – 9,99 Euro
Lance’s Mecha Horse (70312) – 19,99 Euro
Moltor’s Lava Smasher (70313) – 19,99 Euro
Beast Master’s Chaos Chariot (70314) – 32,99 Euro
Clay’s Rumble Blade (70315) – 39,99 Euro
Jestro’s Companions of Darkness (70316) – 49,99 Euro
Giant Moving Castle (70317) – 99,95 Euro
Merlock’s Library (70324) – 24,99 Euro
King’s Mech (70327) – 32,99 Euro

Ultimate Clay (70330) – 9,99 Euro
Ultimate Macy (70331) – 9,99 Euro
Ultimate Aaron (70332) – 9,99 Euro
Ultimate Robin (70333) – 9,99 Euro
Ultimate Monster Masher (70334) – 9,99 Euro
Ultimate Lavaria (70335) – 9,99 Euro

Quelle: Promobricks

Leider scheinen ja wirklich nur noch solche schrägen Sachen zu laufen. Das ist echt schade. Wenn ich mir allein überlege, was man nur mit der Storyline RÖMER alles an Sets machen könnte. Germanen, Cleopatra und Ägypten (übergreifende Thematik), Arena mit Gladiatoren, Wagenrennen, Limes, Rom, Galeeren und ganze Armeen. Würde es laufen, könnte man als Lizentthema Asterix einbauen. Neben Spielspaß käme auch Geschichtsunterricht nicht zu kurz.
Wird wohl leider nur ein Traum bleiben…

2. Oktober 2015 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

1346 Lego Battle of Crecy, Hundred Years War

Ich habe schon lange keine solch aufwendigen und auch gute Brickfilme mehr gesehen: Brick Dictator zeigt u.a. Schauplätze des 100jährigen Krieges, Römer, Napoleon und auch WW II.

Brick Dictator auf YouTube.

Quelle: YouTube

5. Mai 2015 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lego – Welten

Lego kreiert immer wieder neue Welten. Dinge wie Chima, Ninjago, Ultra Agents, Johnny Thunder u.v.m.. Was mich schon seit vielen Jahren wundert: Da werden Millionen für Lizenzthemen wie Star Wars, HdR, Superhelden usw. ausgegeben, aber es tauchen nie Themenwelten aus der Vergangenheit auf. Es gäbe ein wirklich reiches Betätigungsfeld. Die Steinzeit, das römische Reich, Barock, Renaissance, Rokkoko, Biedermeier. Historische Themen wie Marco Polo, Columbus oder James Cook.
Dazu gäbe es noch den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, den Bürgerkrieg, die französische Revolution und unzählige weitere Themen. Dazu Themen aus den Mythologien. Als Sammelfiguren werden solche Themen auch angesprochen.

Das Problem ist natürlich, solche neuen Welten kosten einiges an Produktionskosten, die wahrscheinlich nur teilweise wieder eingespielt werden – wie ma nes so schön in der Filmindustrie nennt. Die Fan – Anzahl wäre sicherlich zu gering. Das ist wirklich schade.

Natürlich könnte man theoretisch dagegen halten, dass diese Themenwelten recht brutal waren. Das stimmt natürlich aber auch in den modernen – wenn auch fiktiven – Legowelten wird gekämpft, Krieg geführt und getötet. Die Gegner würden sich natürlich an dem Begriff „fiktiv“ klammern. So kann vieles entschuldigt werden. Ist ja nicht real. Die menschliche Geschichte war von Anbeginn her weder human noch friedfertig. Selbst in der Bibel geht es schon brutal zu.
Apropo Bibel: Wenn ich mir anschaue, was im Brick Testament geschaffen wurde, da komme sogar ich als Religionsgegner ins Schwärmen.

14. September 2014 Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare