BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Die Pirateninsel

Sodele, heute kam sie an, die Pirateninsel in der Barracuda-Bucht…
Nicht schlecht gestaunt über die Größe des Kartons. Drinnen befinden sich 2545 Teile und eine Bauanleitung. Allein diese Anleitung hat über 440 Seiten. Ein richtiges dickes Buch.
Die Segel sind aus Stoff.

Das Baubuch

Interessant an diesem Set ist eigentlich, dass das Piratenschiff in drei Teile auseinander gemacht und in die Insel eingesetzt wird. Darum sieht diese Pirateninsel auch so komplex aus.

Bilder: T.R. aka Wortman

15. Juni 2020 - Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , , , ,

4 Kommentare »

  1. Ja, die historische Form einer mobilen Basis. 🙂

    Das beste ist aber, dass es ja noch ein Piratenschiff in der Creator Reihe gibt.

    🙂

    Werde mir vermutlich nächstes Jahr beide Sets dann holen.

    ;.)

    Kommentar von scfiweb | 15. Juni 2020 | Antworten

    • Das Creator – Schiff hat gebaute Segel. Das gefällt mir überhaupt nicht.

      Kommentar von Wortman | 15. Juni 2020 | Antworten

  2. Ich könnte mir vorstellen, dass die Segel aus echtem Tuch nach zu basteln kein größeres Problem sein sollte.
    Supergünstigen Stoff zum Basteln kostet teilweise nur noch nen Euro, bei den Euro Läden zum Beispiel.
    Aber der Rumpf und vorallem das mit den Kanonen ist bei dem Creator Schiff wieder gut gelöst.

    Wenn ich das Creator Schiff habe, werde ich die Segel auch ändern. 😉

    Kommentar von scfiweb | 15. Juni 2020 | Antworten

    • Ja, der Rumpf ist schon klasse. Da gebe ich dir Recht.
      Ok, Stoff kann man kaufen. Sollte nicht so schwer sein, ein paar Segel zuzuschneiden.

      Kommentar von Wortman | 15. Juni 2020 | Antworten


Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: