BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Lego Trickfilme

Trickfilme in Lego gibt es ja schon fast sp viele wie Sand am Meer. Die Ideen gehen den Hobbyfilmern anscheinend nie aus. Ich persönlich gehöre auch zu denen, die es immer wieder mal probieren, ein paar gute Animationen herzustellen – mit mehr oder minder brauchbaren Ergebnissen.

Jetzt bin ich auf das Programm „Monkey Jam“ gestoßen. Das scheint nicht uninteressant und von der Bedienung her recht einfach zu sein. Ausprobiert habe ich es noch nicht, kommt aber noch. Ich werde dann ein paar Versuche online stellen 😉

Wer es gerne Mal probieren möchte:

Monky Jam Download

Monkey Jam Anleitung

Das Programm eignet sich eigentlich für alle Arten von Trickfilmen. nicht nur ausschließlich für Lego.

18. Februar 2013 - Posted by | Allgemein | , , , , , , , , , , , , , ,

6 Kommentare »

  1. […] habe einen kleinen Schnellversuch gemacht mit dem Stop-Motion-Programm “Monkey Jam“. Immerhin ist dieses Programm kostenlos und es ist einfach und problemlos zu benutzen bzw. […]

    Pingback von Testfilm zu Monkey Jam « Brick Fantasy | 20. Februar 2013 | Antworten

  2. […] digitaler Fotoapparat. Wer mit dem Fotoapparat arbeiten will oder muss ist mit dem Programm “Monkey Jam” sehr gut bedient. Es ist einfach, schnell und die Ergebnisse können sich auch sehen […]

    Pingback von Programme für Brickfilmer « Brick Fantasy | 6. August 2013 | Antworten

  3. […] digitaler Fotoapparat. Wer mit dem Fotoapparat arbeiten will oder muss ist mit dem Programm “Monkey Jam” sehr gut bedient. Es ist einfach, schnell und die Ergebnisse können sich auch sehen lassen. […]

    Pingback von Programme für Hobbyfilmer | TryFilm | 6. August 2013 | Antworten

  4. […] Einen Brickfilm selber zu machen, das ist mein Ziel. Das werde ich über kurz oder lang auch erreichen. Genügend Vorinformationen habe ich mir schon beschafft. Das Wichtigste bei dieser Art Film ist natürlich die Kamera. Meine alte Kamera ist nicht mehr funktionstüchtig. Die webcam bietet eher bescheidene Ergebnisse, was die Bildqualität angeht. Bei bricktrick.de habe ich eine Liste von Kameras gefunden, die sich über Programme steuern lassen.  Meine Canon EOS und die kleine Nikon reagieren nicht auf sie Steuerbefehle von Programmen wie z.B. Monkey Jam. […]

    Pingback von Ein Brickfilm | TryFilm | 2. September 2013 | Antworten

  5. […] mit dem Programm „MonkeyJam“ kann man nun das Smartphone perfekt als Filmkamera benutzen. Es lässt sich sogar wackelfrei […]

    Pingback von Smartphone und Legofilme | TryFilm | 26. Juli 2016 | Antworten

  6. […] mit dem Programm „MonkeyJam“ kann man nun das Smartphone perfekt als Filmkamera benutzen. Es lässt sich sogar wackelfrei […]

    Pingback von Smartphone und Legofilme « BRICK FANTASY | 26. Juli 2016 | Antworten


Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: