BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

TV – Kamera

Farnheim präsentiert auf seinem Blog das 89er Modell6661 – Mobile TV Studio„, zu dem auch eine Fernsehkamera gehört. Ich sagte ihm, ich zeige mal meine Fernsehkamera.

Standkamera

Sie stammt aus dem 2001er Set „1349 Lego Studios„, dem Steven Spielberg Moviemaker Set. Sie ist wahlweise als Stand- oder Handkamera zu benutzen. Im Gegensatz zu dem alten Modell, welches aus diversen Einzelteilen besteht, ist das Gehäuse meiner Kamera aus einem kompletten Guss. Nettes Beiwerk ist die einlegbare Filmkassette.

Handkamera mit entnommener Filmkassette

Eine „richtige“ TV-Kamera kommt allerdings nicht von Lego, sondern von Sluban. Die macht schon einiges her.

TV-Studio-Kamera

Diese Kamera gehört zu dem Music- /Show- Truck.

Bilder: T.R. aka Wortman

Advertisements

11. Februar 2012 - Posted by | Allgemein | , , , , , , , ,

10 Kommentare »

  1. …und? schon ´n Filmchen gedreht ? 😉

    Kommentar von rabenhaus | 11. Februar 2012 | Antwort

  2. Krass! Die Sluban-Varianz ist zwar näher an einer Studio-Kamera, finde sie aber schon etwas zu wuchtig. Da ist das Lego-Exemplar schon größentechnisch passender. Vor allen gibt’s dank der einschiebbaren Kassette noch ein nettes Gimmick obendrein.

    Kommentar von farnheim | 13. Februar 2012 | Antwort

    • Ok, bisschen klobig ist sie schon aber die alten Kameras waren fast so riesig 😉

      Kommentar von Wortman | 13. Februar 2012 | Antwort

  3. Mittlerweile faszinieren mich die „Alternativprodukte“ auch irgendwie. Da gibts sicher auch genug Material für mich.
    Aber die kleine Kamera vom originalen Lego find ich dennoch besser. Das macht den Charme aus mit den beiden Nippels oben und der Kassette. Und es liegt ja wohl auf der Hand, dass es eine von den modernen ist, die man mit sich rumtragen kann. 🙂

    Kommentar von Lego:lized | 19. November 2012 | Antwort

    • Ich hab natürlich auch hauptsächlich originale Legosachen. Allerdings gibt es bei diesen Alternativbausteinen unheimlich gute Sets mit interessanten Steinen etc.
      So wie Best-Lock jetzt „Stargate“ und „Terminator“ heraus gebracht hat. Musst mal danach schauen bei mir.

      Kommentar von Wortman | 19. November 2012 | Antwort

  4. Ist schon faszinierend. Gibt es denn außer Best-Lock und Sluban noch was?

    Kommentar von Lego:lized | 20. November 2012 | Antwort

    • Ja, meine Lieblingsmarke: Mega Bloks 🙂
      Dann gibt es noch Besttoy, Banbao oder Cobi. Dazu noch zwei oder drei andere Anbieter.

      Während „Mega Bloks“ diverse Richtungen bedient, ist der überwiegende Teil bei „Sluban“ aus dem militärischen Bereich.

      Kommentar von Wortman | 20. November 2012 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: