BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Tagorien: Nachbarländer 1

VENTURIEN

Venturien lag im Nordosten von Tagorien und das Reich war unterteilt in sechs Herzogtümer. Sie regieren alle völlig autark. Der venturische König wurde aus den Herzogtümern erwählt. Vor 250 Jahren hatte man genug von den Kämpfen um die Herrschaft, so dass man überein kam, dass immer reihum ein Herzogtum an der Reihe war, den neuen König zu stellen. An dieser Regelung hatte sich bis heute nichts geändert.

Das Reich hatte schon immer eine hohe Frauenrate und so blieb es nicht aus, dass auch Frauen in der Kriegskunst unterrichtet wurden. Viele der Frauen wurden vom König in den Ritterstand erhoben. In anderen Ländern wurden diese Ritterinnen angefeindet, da dort immer noch der Glaube herrschte, nur Männer könnten Schlachten schlagen.
Vor vielen hundert Jahren wanderten viele der ausgebildeten Frauen in die dicht bewaldeten Gebiete im Norden Venturien. Dort schlossen sie sich den Amazonen an. Irgendwann verschwanden die Amazonen und im Laufe der Jahrhunderte wurde aus ihnen ein Mythos, eine Legende. Es wurden nie wieder welche in Venturien oder Tagorien gesichtet.
Noch heute ziehen Frauen in die Fremde, um nach den Amazonen zu suchen.

Lady Taarna aus dem Herzogtum Gulperi

Lady Taarna war mit ihren Soldaten nach Tagorien marschiert, um König Roghan im Kampf gegen die drohende Dunkelheit zu unterstützen.

© 2012 T.R. aka Wortman

Advertisements

4. Februar 2012 - Posted by | Tagorien | , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

5 Kommentare »

  1. Lady Taarna sieht klasse aus. Diese Figur hatte ich auch mal nur sieht sie heute so aus, http://de.historischefanfic.wikia.comwikiDatei:Ritter_Orden_des_Drachen_Patricia_von_Breen.JPG

    Hier „http://de.historischefanfic.wikia.com/wiki/Helden_des_dunklen_Zeitalters“ findet man alle meine LEGO Figuren, die einen Charakter darstellen.

    Kommentar von Holtwiesche | 20. März 2012 | Antwort

    • Hab gerade geguckt. Da hast du dir wirklich sehr viel Mühe gegeben mit den Charakteren. Interessante Namen sind dabei. Das gefällt mir.
      Zuerst sah Taarna auch anders aus. Ich hatte sie inzwischen zweimal umgebaut 😉

      Kommentar von Wortman | 20. März 2012 | Antwort

      • Gerade die Söldner, die umgebauten Musketiere, stellten ein gewisses Problem da. Französische Namen waren schwer zu finden. Bei den Rittern war es etwas einfacher, die Namen mussten einfach nur zur Figur passen.

        Patricia sah vorher auch etwas anders aus. Ich habe sie jedoch nur einmal umgeändert.

        Kommentar von Holtwiesche | 21. März 2012 | Antwort

        • Das mit der Namensfindung ist gar nicht so einfach. Die Namen müssen auch ein wenig zur Figur passen.

          Kommentar von Wortman | 21. März 2012

  2. […] in meiner Fantasywelt existieren starke Frauen: Die Ritterinnen aus Venturien und die Armee der […]

    Pingback von Serienmittwoch 68 « Wortman | 19. April 2017 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: