BRICK FANTASY

Fantasy-Geschichten in Lego

Portatio: Die Geschichte

Der Tag des Selbstexperimentes war gekommen. Professor Ransbach hatte sein Team ausreichend instruiert.

Während seine Mitarbeiter die Geräte einstellten,

kontrollierte der Professor ein letztes Mal die Teleporterkuppel.

Frank schloss die Transportkiste. sie hatten einige Dinge eingepackt, für den Fall, dass am Bestimmungsort etwas schief gehen sollte. Immerhin wurden die verschickten Testobjekte nicht mehr geortet.

Dann war es soweit. Die Teleportersequenz wurde gestartet.

Der Professor hatte ein seltsames Gefühl, als der Teleporter seine Arbeit begann. Doch jetzt war es zu spät um alles zu stoppen.

Die Teleportation klappte ohne Probleme.

Der Professor und sein Begleiter waren sichtlich irritiert. Sie standen in einer Ruine. Die Umgebung sah vollkommen fremd aus, so dass man keinerlei Rückschlüsse auf den möglichen Ort ziehen konnte.
„Schauen sie Steiner. Die teleportierten Werkzeuge liegen hier. Alle anderen Dinge wie Gemüse usw. sind verschwunden.“
„Das könnten sich aber auch Tiere geholt haben.“

Während der Professor einige Sachen aus der Transportkiste nahm, Hatte Frank die Funkanlage aufgestellt.
„Professor, ich bekomme keinerlei Empfang auf dem Satellitenfunk. Alles still.“

Sie beschlossen, erst einmal die Gegend zu erkunden, um Anhaltspunkte zu finden, wo genau sie gelandet waren. Daher ließen sie die Kiste und den Sender in der Ruine zurück.

Eine merkwürdige Stille lag über der Ebene. Sie hatten sich entschlossen, Richtung Süden zu laufen.

„Das ist eine ziemlich karge Vegetation Frank. Es ist auch merkwürdig still hier. Man hört keinen Vogel und nichts.“
„Wir scheinen wohl in ein anderes Land teleportiert worden zu sein. Solch eine Gegend kenne ich bei uns überhaupt nicht.“
„Dann hoffen wir mal, dass wir bald jemanden treffen, damit wir Klarheit bekommen.“

„Professor, wir sollten uns um ein Lager kümmern. Mir scheint, es fängt bald an zu dämmern.“
„Das ist eine gute Idee. Aber erst laufen wir noch ein Stück weiter.“

Die Dunkelheit kam recht schnell.
„Professor!“, rief Frank. „Schauen sie mal, dort hinten scheint ein Gebäude zu stehen.“

Was erwartet sie dort?

WIRD FORTGESETZT

16. Dezember 2011 - Posted by | Portatio | , , , , , , , , ,

20 Kommentare »

  1. […] Update wurde eingefügt.[…]

    Pingback von Portatio: Update « Brick Fantasy | 24. Dezember 2011 | Antworten

  2. Mir gefällt der Teleportapparat!

    Kommentar von bibuji | 25. Dezember 2011 | Antworten

    • Das höre ich gerne, bibuji.

      Kommentar von Wortman | 25. Dezember 2011 | Antworten

  3. […] Update wurde eingefügt. […]

    Pingback von Portatio: Update « Brick Fantasy | 26. Dezember 2011 | Antworten

  4. […] Neues Update online […]

    Pingback von Hinweis zur Rubrik [Portatio] « Brick Fantasy | 24. Januar 2012 | Antworten

  5. Ich glaube, es ist nicht ratsam, in diesem geheimnisvollen Gebäude ein Lager aufzuschlagen…

    Kommentar von shelkagari | 24. Januar 2012 | Antworten

    • Was sollen die beiden machen? Besser warten bis zum Morgen?
      Wäre unter Umständen vielleicht keine so schlechte Idee… oder doch nicht? 😉

      Kommentar von Wortman | 24. Januar 2012 | Antworten

  6. Lieber im Freien kampieren, und sich abwechseln mit Wache halten und schlafen… 😉

    Kommentar von shelkagari | 24. Januar 2012 | Antworten

    • Schauen wir mal, ob sie so schlau sind…

      Kommentar von Wortman | 24. Januar 2012 | Antworten

  7. uhh… spannend!! Ich will jetzt sofort wissen, was sie erwartet!! 🙂

    Kommentar von sibylle2011 | 25. Januar 2012 | Antworten

    • Alles zu seiner Zeit 😉

      Kommentar von Wortman | 25. Januar 2012 | Antworten

      • ich kann mich nur schwer gedulden 😉

        Kommentar von sibylle2011 | 25. Januar 2012 | Antworten

        • Vielleicht kommt ja morgen schon wieder ein Teil 😉

          Kommentar von Wortman | 25. Januar 2012

  8. Was erwartet sie eigentlich? Spannend!

    Kommentar von bibuji | 26. Januar 2012 | Antworten

    • Das werde ich nach und nach verraten 🙂

      Kommentar von Wortman | 26. Januar 2012 | Antworten

  9. […] längerer Überlegung werde ich wohl die Geschichte um Professor Ransbach und die Erlebnisse von Pater Ignatius zusammenlegen. In der Welt des Paters leben die sogenannten […]

    Pingback von Die Sandmenschen « BRICK FANTASY | 24. Mai 2015 | Antworten

  10. […] Valerian und er brachte zwei Fremde mit. Nach der Begrüßung stellten sich die beiden Fremden als Prof. Ransbach und Frank Steiner vor. Sie waren völlig durcheinander von den Dingen, die ihnen Valerian auf dem […]

    Pingback von Fragment 1.10: Tagebuch « Wortman | 15. August 2015 | Antworten

  11. […] Valerian und er brachte zwei Fremde mit. Nach der Begrüßung stellten sich die beiden Fremden als Prof. Ransbach und Frank Steiner vor. Sie waren völlig durcheinander von den Dingen, die ihnen Valerian auf dem […]

    Pingback von Fragment 1.10: Tagebuch « BRICK FANTASY | 15. August 2015 | Antworten

  12. […] Valerian und er brachte zwei Fremde mit. Nach der Begrüßung stellten sich die beiden Fremden als Prof. Ransbach und Frank Steiner vor. Sie waren völlig durcheinander von den Dingen, die ihnen Valerian auf dem Weg zu uns erzählt […]

    Pingback von Fragment 1.10: Tagebuch | Wortwelten | 15. August 2015 | Antworten

  13. […] Ich hoffe, dass ich in der nächsten Runde den vermummten Bogenschützen finde und noch ein oder zwei Wanderer. Die Rucksäcke passen sehr gut zum Prof. Ransbach. […]

    Pingback von Lego Sammelfiguren Teil 61 « BRICK FANTASY | 9. September 2016 | Antworten


Trau dich! Lass paar Worte da... Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: